Häufig gestellte Fragen

Muss ich Mitglied sein, um an den Veranstaltungen teilnehmen zu können?
Nein, musst du nicht.
Als Mitglied bekommst du jedoch einen ermäßigten Eintrittspreis zu den Veranstaltungen und hilfst uns mit deiner Mitgliedschaft dabei den Club am Laufen zu halten.
Bei Vorlage eines gültigen Mitgliedsausweises bei DuoShop und Point Piercing erhältst du 10 % Rabatt auf Alles. So kommt man schnell auf seine Kosten.

Wie melde ich mich für die Veranstaltungen an?
Für die Veranstaltungen benötigen wir keine Anmeldung mehr. Bis Herbst 2018 mussten wir eine Gästeliste führen. Dies ist inzwischen, da wir eine dauerhafte Ausschanklizenz haben, nicht länger erforderlich.

Kann ich mich dort umziehen?
Ja. Am Eingang befindet sich eine kleine Umkleidekabine, in der man sich umziehen kann.

Wo kann ich meine Wertsachen aufbewahren?
SLM verfügt über eine bemannte Garderobe, in der man sein Kleidung, Taschen und Wertsachen abgeben kann. Denkt daran, dass man an der Bar etwas zum Bezahlen benötigt. Ihr könnt einfach eure Kreditkarte und Garderobenticket an der Bar hinterlegen, damit man sich während des Abends keine Sorgen machen muss.

Ich habe kein Lederoutfit. Was kann ich tun?
Auch wenn Leder in unserem Namen steht (Scandinavian Leather Men) ist es nicht zwingend erforderlich bei Clubabenden Leder zu tragen. Die Kleiderordnung des Clubs umfasst auch Gummi/Latex, Uniformen, Skinhead, Arbeitskleidung und Sportausrüstung.
Siehe auch den folgenden Abschnitt zum Unterschied zwischen Club- und Themenabenden und weitere Informationen zur Kleiderordnung.

Was ist der Unterschied zwischen Clubabenden und Themenabenden?
Grob gesagt (wir mögen es grob):

Clubabende sind für alle Fetische (Leder, Gummi, Uniformen, Sportkleidung, Skinhead, Arbeitskleidung) und wir haben diese normalerweise jede zweite Woche. Einige Clubabende werden mit einem Schwerpunkt auf Aktivitäten wie Bondage, Spanking oder Puppies aufgepeppt. Diese Aktivitäten sind natürlich bei jedem Clubabend willkommen.
Themenabende sind für spezifischere Fetische/Interessen: Piss, Gummi, FF, Nackt, Sportkleidung/Sneakers, SLM Jung etc. Dann hat die Veranstaltung ein eigenes Thema und einen strengeren Einlass (Kleiderordnung / Altersbeschränkung). Euch wird beispielsweise der Zutritt verweigert, wenn ihr versucht, bei Nacktabenden Kleidung zu tragen oder wenn ihr bei SLM Jung-Veranstaltungen über 35 Jahre alt seid.
Informationen zu den verschiedenen Veranstaltungen finden ihr im Kalender

Darf ich nackt sein?
Manche Leute entscheiden sich dafür nackt zu sein und das ist in Ordnung solange die Kleiderordnung in dieser Nacht dies zulässt (zum Beispiel darf man bei Gumminächten nicht völlig nackt sein). Schuhe sind immer Pflicht! Außerdem sind wir ein Fetischclub, daher schätzen wir fetischbezogene Ausrüstung. Harnesse sind immer willkommen, ebenso wie Jockstraps, Armbänder und Handschuhe.
Denkt daran, dass das SLM das ganze Jahr über regelmäßig Nacktveranstaltungen organisiert und diese sehr beliebt sind! Seht in den Kalender.

Was ist, wenn ich dort einen Kollegen treffe?
Dann habt ihr wohl einige gemeinsame Interessen. Euer Kollege findet es vielleicht genauso unangenehm euch dort zu sehen, aber sie werden erwarten dass ihr in jedem Fall diskret seid. Sprecht euch einfach ab und besucht den Keller abwechselnd wenn ihr euch nicht gegenseitig im Sling sehen möchtet.
Unserer Erfahrung nach empfinden es viele Menschen erfrischend zu erfahren, dass Menschen, die sie vorher kannten, ihre Interessen teilen.
Denkt daran, dass die Regel lautet: „Was im SLM passiert, bleibt im SLM!“

Gibt es dort kostenlose Kondome?
Jawohl. Helseutvalget versorgt SLM mit Kondomen, Gleitmitteln und Einweghandschuhen. SLM Oslo ermutigt jeden für seine eigene Gesundheit Verantwortung zu übernehmen und Safer Sex zu praktizieren.

Muss ich Sex haben?
Nein. Viele Leute gehen zum SLM, um ein Bier, ein Mixgetränk oder eine Limonade in der Bar mit Gleichgesinnten in ihrer besten Ausrüstung zu trinken. Sex ist eine Möglichkeit aber jeder entscheidet das für sich selbst.

Was finde ich im Keller?
Neben anderen feinen, geilen und sexy Männern wie dir findest du unter anderem: Slings, ein Andreaskreuz, ein paar Kabinen, eine Badewanne und enge Gänge. Einige Teile des Kellers können bis ins 17. Jahrhundert datiert werden, so dass in diesen Mauern viel Geschichte steckt.

Wie spreche ich jemanden an, wenn ich im Keller Spaß haben möchte?
Wenn ihr im Keller zum cruisen seid, stellt in erster Linie Blickkontakt her. Wenn der Kontakt von der anderen Person aufrechterhalten wird könnt ihr versuchen auf ihn zuzugehen. Es gelten normale Umgangsformen und Körpersprache. Respektiert also die Antwort, die ihr erhaltet. Nein heißt, nein. Wenn du jemandem deine Hand auflegst und er sie entfernt, dann hör auf und geh zu jemand anderem.

Ich mag es nass, kann ich das bei SLM?
Jep. Für nasse Spiele gibt es im Keller einen ganzen Pissraum. Spring in die Wanne, geh auf die Knie und öffne weit.
Wir haben auch spezielle Veranstaltungen für Nassenthusiasten. Schaue in unseren Kalender.

Kann man bei SLM duschen?
Ja, wir haben eine Dusche, die zur Verfügung steht. Bringt aber euer eigenes Handtuch mit.

Wo finde ich einen Parkplatz?
In Oslo ist es heutzutage schwer einen Parkplatz zu finden aber es gibt ein paar Parkhäuser in Gehweite. Das nächste Parkhaus ist am Bankplassen 1, auch Paleet Parkeringshus in der Strandgata 19 ist nicht viel weiter.

Darf man bei SLM rauchen?
Das Rauchen ist in den Räumlichkeiten des SLM sowohl an der Bar als auch im Keller untersagt. Wir haben allerdings einen abgeschirmten Raucherbereich, der vor neugierigen Blicken geschützt ist. In diesem Bereich ist es jedoch nicht erlaubt Sex zu haben, nackt zu sein oder seine Genitalien offen zur Schau zu stellen. Wir haben kuschelige Mäntel die ihr euch bei Bedarf ausleihen könnt.

Welchem ​​Risiko werde ich ausgesetzt sein?
Wenn man im SLM ist, ein Hottie von einer Bar mit nach Hause nimmt, eine Sauna besucht oder sich im Urlaub austobt dann birgt Sex immer ein gewisses Risiko. SLM ermutigt jeden dazu Verantwortung für seine eigene Gesundheit zu übernehmen und wir verteilen viele Kondome, Gleitmittel und Einweghandschuhe, die uns von Helseutvalget zur Verfügung gestellt werden. Diese findest du überall im Club.

Außerdem besucht Helseutvalget gelegentlich unsere Veranstaltungen und bietet kostenlose Tests für verschiedene Geschlechtskrankheiten an. Die Tests werden selbstverständlich diskret durchgeführt.

Kann ich anonym sein?
Wenn du mit anonym meinst, eine Maske zu tragen, kannst du dies gerne tun. Da wir für Veranstaltungen keine Voranmeldung mehr benötigen, müsst ihr auch euren Namen und Ihre Telefonnummer nicht mehr angeben.

Jeder, der SLM besucht, will und erwartet Diskretion. Sprecht daher außerhalb unserer Räumlichkeiten bitte nicht darüber, wen ihr bei SLM gesehen, getroffen oder Sex hattet.

Laufe ich Gefahr fotografiert zu werden während ich im Keller „weitermache“?
Nein. Kameras und Telefone sind im Keller strengstens verboten und es drohen harte Konsequenzen für diejenigen, die ihre Kameras oder Telefone dorthin mitbringen.

Kann ich mit Karte bezahlen?
Ja, etwa 90% der heutigen Transaktionen erfolgen mit Karte. Der Rest ist Bargeld. Ihr könnt Eure Karte einfach sicher an der Bar hinterlegen während ihr im Club seid.

Warum gibt es eine Eintrittsgebühr, wenn der Club von unbezahlten Freiwilligen besetzt ist?
SLM wird zu 100 % von Freiwilligen betrieben und niemand wird für seine Arbeit bezahlt. Allerdings kosten uns die Räumlichkeiten Miete und wir haben hohe Ausgaben, die mit dem Betrieb einer Bar / eines Clubs verbunden sind.